Rhönausflug der Altfußballer der SG Bruchköbel

Ziel der eintägigen Tour war die Rhön mit erstem Stopp am Kreuzberg. Dort fand das obligatorische Picknick statt, das als Grundlage diente, um die Klosterumgebung bei beginnendem Sonnenschein gestärkt erkunden zu können. Anschließend führte die Fahrt nach Bad Neustadt an der Saale. Durch das Hohntor gelangten die Ausflügler in die historische Innenstadt. Die Besichtigung der Stadtpfarrkirche und der Karmelitenkirche sowie die anschaulichen Erläuterungen der Stadtführerin brachten den Besuchern die wechselreiche Stadtgeschichte und Kultur näher. Nächster Halt war in Ostheim v.d.Rhön. Von weitem ist auf dem Bergrücken die Lichtenburg zu sehen. Die Marktstraße als Geschäftszentrum erstreckt sich rechts und links des Renaissance Rathauses, unweit davon die sehenswerte Kirchenburg. In der Sennhütte mit Blick in die thüringische Rhön ließen die Altfußballer den Tag mit einem gemütlichen Abend in geselliger Runde ausklingen.