Bilder+Berichte 2016

Turnnachmittag 13. November 2016

„Olympische Spiele“ beim Turnnachmittag der SG Bruchköbel

Unter dem Motto „Olympia“ fand dieses Jahr der Turnnachmittag der SG Bruchköbel Abt. TLG
in der Turnhalle der Heinrich-Böll-Schule statt. So startete das unterhaltsame Programm mit einer Athletenparade aller teilnehmenden Gruppen, die von ihren Fahnenträgern in die Halle geführt wurden. Danach präsentierten sich die verschiedenen Turngruppen der Abteilung an den vier Wettkampfgeräten Sprung, Barren, Balken und Boden.

Schon unser jüngsten Mitglieder im“ Eltern und Kind- Turnen“ bis zu den Mädchen aus den Leistungsgruppen zeigten den Zuschauern was sie Woche für Woche in ihren Übungsstunden lernen. So hatte das Publikum einen schönen Überblick, wie sich die Kinder in den verschiedenen Altersstufen weiterentwickeln und  konnte feststellen, dass sich ein bisschen Sport auch lohnt. Abgerundet wurde der Nachmittag durch die Tanzeinlage der Zumba-Damen, einem Staffellauf der Leichtathleten des LAZ und einer Vorführung des Kurses der koreanischen Kampfkunst „Hapkido“, dem neusten Sportangebot der Abteilung.

Zum Finale durften alle Teilnehmer noch einmal über den beliebten Airtrack, eine mit Luft gefüllte Bodenbahn, hüpfen und ein paar akrobatische Sprünge zeigen.

Als Belohnung und kleines Dankeschön gab es am Ende des abwechslungsreichen Nachmittags für alle Kinder einen Weckmann. Für das leibliche Wohl der Zuschauer war natürlich mit Kaffee und Kuchen auch gesorgt. (B.M.) Hanauer Anzeiger 19. 11. 2016 und 25. 11. 2016, Bruchköbeler Kurier 1.12.2016, Stadtjournal 2.12.2016 

Tuju Mannschaftswettkampf 9. Oktober 2016

SG Bruchköbel mit 2 Mannschaften beim Tuju-Mannschaftswettkampf
Dieses Jahr startete die SGB mit zwei Teams in Rodgau / Dudenhofen.
Beide Gruppen turnten ihren ersten Mannschaftswettkampf und so war die Aufregung sehr groß.

Gleich sechs Mädchen zeigten im 2. Durchgang in der Leistungsstufe P2 –P3 im Jahrgang 2006 -2008, was sie im Training fleißig geübt hatten. Nach schönen Übungen an den 4 Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden freuten sich die Turnerinnen Josephine Hanke, Maya Kaske, Hannah Weiss, Ellen Vaupel, Lara de la Fuente Cura und Carlotta Heß über einen guten 5. Platz. Im nächsten Durchgang eine Leistungsstufe höher turnten in der P3- P4 fünf Mädchen in der gleichen Jahrgangsstufe um den Pokal. Auch hier fehlten den Turnerinnen Lina Kürschner, Gioia Vinciguerra, Amanda Michel, Paula Röse und Sarah-Sophie Emmel zum Beispiel am Sprung nur einige Zehntel zur Bestmarke und so wurde die Mannschaft am Ende mit dem 3. Platz und der Bronzemedaille belohnt. Eltern, Kinder und Trainerinnen freuten sich über einen erfolgreichen Sonntag und konnten zufrieden die Heimreise antreten. (B.M.)

#BeActive – Wir waren dabei!

Die SG Bruchköbel Abt. Turnen, Leichtathletik und Gymnastik war mit einer Veranstaltung teil der diesjährigen "Europäischen Woche des Sports" (10.-18.09.2016) und trägt zu einem aktiveren und gesünderem Europa bei.

In diesem Rahmen hat die SGB Abt. TLG zu einem Gymnastik-Schnuppernachmittag eingeladen.

Die einzelnen Übungsleiterinnen stellten ihre Aktivitäten vor, die unter der Woche von der Abteilung angeboten werden.

Bürgermeister Günter Maibach -Schirmherr dieser Veranstaltung- und Vizepräsident der SGB Manfred Brede begrüßte alle Teilnehmer und wünschten den Aktiven sowie allen Übungsleiterinnen für diesen Tag viel Erfolg.

Obwohl es an diesem Tag sehr heiß (besonders in der Turnhalle) war, ist es eine gelungene Veranstaltung gewesen.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Übungsleiterinnen und Organisatoren für ihren Einsatz zum Gelingen dieses Events.

Die ganze Woche unter dem Motto #Beactive bietet die Abteilung für Nichtmitglieder in der Sparte Gymnastik kostenfreie Schnuppermöglichkeit an.

Selbstverständlich kann man auch das ganze Jahr (außer in den Schulferien) alle Angebote der Abteilung wahrnehmen. Schauen Sie mal unverbindlich in der Turnhalle der Haingartenschule vorbei. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer. (M/B.B.) Hanauer Anzeiger 23.9.2016; Bruchköbeler Kurier 22.09.2016

Hapkido-Schnupperstunde bei der SG Bruchköbel erfolgreich

Die Schnupperstunde für den Hapkido-Kurs der SG Bruchköbel Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik am Donnerstag, den 8. September verlief sehr erfolgreich. Teilgenommen hatten 17 Mädchen und Jungen, die von Trainerin Isabelle Winkler in die südkoreanische Bewegungs- und Verteidigungskunst eingeführt wurden.

Das Sportangebot findet jeden Donnerstag von 16.00 - 17.00 Uhr in der Turnhalle der Haingartenschule statt. Geeignet ist er für Mädchen und Jungen der 1.-4. Klasse.

Die Leitung übernimmt Jens Schimmel (4. Dan Hapkido), Sportlehrer und Präsident des Hessischen Hapkido-Verbandes. Das Besondere am Kampfkunsttraining ist neben der sportlichen Ausbildung auch die Vermittlung von Werten.

Jungen und Mädchen sind herzlich dazu eingeladen, dadurch eine faszinierende Kampfkunst näher kennen zu lernen.(U.F) Weitere Informationen

"Traditionelles Angrillen" am 30.08.2016

"Angrillen" der SG Bruchköbel Abt. TLG

Am 30.8. wurde die neue Saison der SG Bruchköbel Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik mit dem "traditionellen Angrillen" eingeläutet. Hierzu waren alle Mitglieder der Abteilung herzlich eingeladen. Unter fast wolkenfreiem Himmel wurde gegrillt und sich angeregt unterhalten.

Ein "Herzliches Dankeschön" geht an alle, die dies mit ihrem Einsatz möglich gemacht haben.(U.F.)

Ausflug der Gymnastikdamen nach Elspe am 23.8.2016

Ein Tag mit Winnetou und Old Shatterhand"

Bei herrlichem Wetter verbrachten die Gymnastinnen der SG Bruchköbel einen wunderschönen Tag „Im Tal des Todes“ bei den Karl-May-Festspielen in Elspe.

Vorher sahen die Damen+Herren sich einige Rahmenprogramme mit Begeisterung an. Danach wurde sich mit einem kleinen Imbiss gestärkt, bevor das Hauptprogramm begann.

Am Ende waren sich alle einig, es war ein wunderschöner Tag.(R/B.B)

Hanauer Anzeiger 8.September 2016

Rückblick: Bühnenbild Fasching "Altes Rathaus Bruchköbel"

Gaukinderturnfest 09.07.2016

Amanda Michel holt Gold Lächelndfür die SG Bruchköbel
Auch dieses Jahr startete die SGB wieder mit 17 Turnerinnen beim Gaukinderturnfest in Jügesheim. Geturnt wurde in 2 Durchgängen unter freiem Himmel. Bei bestem Wetter, guter Laune und voller Tatendrang gingen die Mädchen in den verschiedenen Alters-und Leistungsstufen an den Start.
An den vier Geräten Bank/Balken, Boden, Barren und Sprung fehlten einigen Turnerinnen am Ende nur 1 oder 2 Zehntel zur Höchstnote und dies spiegelte sich auch im Endergebnis wieder. So erreichten gleich 3 Turnerinnen einen 2. Platz. Dies sind Sarah-Sophie Emmel Jhg. 2006 in der P4, Gioia Vinciguerra Jhg.2007 in der P3 und Josephine Hanke Jhg. 2008 in der P2. Im gleichen Wettkampf folgten Hannah Weiss mit der Bronzemedaille und Charlotte Kühnemann auf Platz 4.
 
Auch im 2. Durchgang am Nachmittag zeigten die Mädchen, dass sich das Training auszahlt und wurden mit einem Gang auf die Bühne zur Siegerehrung belohnt. So jubelten die Fans für Lara De la Fuente Cura Jhg. 2007 in der P2 auf Platz 4 und Marie-Lou Biehlers 7. Platz im gleichen Wettkampf. Eine Leistungsstufe höher in der P3 Jhg. 2006 landete Lina Kürschner auf Platz 6, Paula Röse belegte Platz 5 und für Amanda Michel reichte es sogar für den 1. Platz. Alle anderen Turnerinnen belegten Plätze im vorderen Mittelfeld.

So konnten am Ende des Tages alle stolz und zufrieden mit ihren Medaillen nach Hause fahren.

Der Verein bedankt sich bei den mitgereisten Eltern für die Ausdauer und Unterstützung und natürlich bei den Übungsleitern, Helfern und Kampfrichtern für ihren Einsatz. (B.M.) mehr....Vereinssiegerliste Gaukinderturnfest 2016

KiSoTraWo = Kindersondertrainingswochenende vom 21.05. - 22.05.2016

Trainingswochenende der SG Bruchköbel für ihre Turnmädchen

Dieses Jahr fand unserer Kindersondertrainingswochende für alle Turnerinnen mit Wettkampferfahrung bereits zum 13. Mal statt.

Wiedermal verbrachten 27 Mädchen und 7 Betreuer 23 aufregende Stunden in der Turnhalle der Haingartenschule. Es wurde viel geturnt und alle waren mit Begeisterung am Start. Die Großen kümmerten sich rührend um unsere Jüngsten und wurden von den Kleinen für ihr Können sehr bewundert. So guckten sich die neuen Wettkampfmädels manchen Trick bei den „alten Hasen“ ab und ließen sich auch einige Tipps geben, wie das Rad oder der Umschwung am Barren noch besser klappt.

Am frühen Abend und frisch gestärkt nach der leckeren Pizza konnte an einem großen Tisch gebastelt werden. Es entstanden zahlreiche Löffelmännchen mit lustigen Gesichtern und zotteligen Haaren. Ein anderer Teil der Gruppe übte in der Zwischenzeit die Choreographie für eine kleine Vorführung ein. Vor Einbruch der Dunkelheit besuchten wir noch unsere Lieblingseisdiele und sorgten so für ein bisschen Abkühlung. Zurück in der warmen Halle bereiteten sich die 21 Übernachtungsgäste und ihre 3 Betreuer für die Nacht vor.

Am Sonntag wurde dann um 9.00 Uhr an verschiedenen Sprunggeräten weiter geturnt und geübt. Auch der beliebte Airtrack wurde aufgeblasen und die Mädchen hatten großen Spaß auf dem langen Luftkissen, wo doch so manche Übung viel besser funktioniert.

Gegen Mittag war bereits alles wieder aufgeräumt und alle Mädchen traten total erschöpft und schwer bepackt den Heimweg an. (B.M.) Stadtjournal Bruchköbel 10. Juni 2016

Hanauer Anzeiger 02.06.2016
Bereits zum 13. Mal hat das Kindersondertrainingswochenende der Turnerinnen der SG Bruchköbel für den Nachwuchs mit Wettkampferfahrung stattgefunden. 27 Mädchen und sieben Betreuer verbrachten einen Tag mit Übernachtung in der Turnhalle der Haingartenschule und trainierten an den verschiedenen Turngeräten. Vor allem die Älteren kümmerten sich um die Jüngsten und gaben Tipps, wie das Rad oder Umschwung am Barren noch besser klappt. Ein Teil der Gruppe studierte eine Choreografie für eine Veranstaltung ein.

Trimm-Spiel-Nachmittag 11. Mai 2016

Etwa 75 Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren konnten die Organisatorinnen der SG Bruchköbel, Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik, beim diesjährigen Trimm-Spiel-Nachmittag in der Turnhalle
der Haingarten-Schule begrüßen.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen zum "Fliegerlied" eroberten die Kinder die zehn Stationen.

Schwimmen im Pezziball-Pool, vor dem Läuten der Kuhglocke den hohen Mattenberg erklimmen, neben dem Eisbären auf der Gletscherbahn rutschen und den hungrigen Löwen mit Softbällen füttern stand unter anderem auf dem Programm, um die begehrten Stempel auf der Teilnahmekarte zu bekommen. Aber auch Mini-Mülltönnchen wollten mit dem Hockeyschläger durch den Slalomparcours geschoben und Plüsch-Igel vorsichtig in der Schöpfkelle über die kniffelige Balancierstrecke getragen werden. Vor allem die Kinder, aber auch die Eltern und die Betreuer der Stationen hatten an diesem Nachmittag viel Spaß, und alle Kinder bekamen zur Belohnung eine kleine Naschtüte. (M.E.)

Bruchköbeler Kurier 25. Mai 2016, Hanauer Anzeiger 4. Juni 2016 

Mitgliederversammlung 22. April 2016

Vorstandsneuwahlen bei der Mitgliederversammlung der SG Bruchköbel Abteilung TLG

Bei der Mitgliederversammlung der SG Bruchköbel Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik am Freitag, den 22.04.2016 standen neben den Berichten der Fachwarte die Neuwahlen des Vorstandes im Vordergrund. Da der Posten des Abteilungsvorsitzenden erneut nicht besetzt werden konnte, werden dessen Aufgaben von Peter Stutz und Manfred Brede übernommen. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Rosi Höpfel. mehr

Verabschiedet wurde zudem Sigrid Sommer, die sich nach 37 Jahren als Übungsleiterin aus der aktiven Vereinstätigkeit zurückzieht.

Alle Frauen und Männer, die sich der Kinder- und Jugendarbeit verpflichtet fühlen, aber auch den Erwachsenensport als wichtigen Bestandteil unserer Gesellschaft sehen, sind in der Abteilung willkommen. Eine sorgfältige Übergabe und Einarbeitung in den jeweiligen Aufgabenbereich ist selbstverständlich (U.F.).

Kontakt: Rosi Höpfel (Stellv. Vorsitzende): Tel. 06181-907900, Email: rosi.hoepfel@sg-bruchkoebel.de oder über das Kontaktformular unter sg-bruchkoebel.de

Hanauer Anzeiger 9.05.2016 - Die Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik der Sportgemeinschaft 1868 Bruchköbel hat kürzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen. Neben den Berichten der Fachwarte standen die Neuwahlen des Vorstandes im Vordergrund. Die Posten des Abteilungsvorsitzenden konnte erneut nicht besetzt werden. Dessen Aufgaben wurden daher von Peter Stutz und Manfred Brede übernommen. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Rosi Höpfel. Verabschiedet wurde Sigrid Sommer, die sich nach 37 Jahren als Übungsleiterin aus der aktiven Vereinstätigkeit zurückzieht. Alle Interessierten sind der Abteilung willkommen und werden entsprechend eingearbeitet.  

 

Einzelmeisterschaften Gerätturnen wbl. 12. März 2016

Erfolgreiche Einzelmeisterschaften für SG Bruchköbel - Gold für Laura Lächelnd
Am Samstag, den 12.03.2016 nahmen vier Mädchen der SG Bruchköbel bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Geräteturnen in der August-Schärttner Halle in Hanau teil. Sarah-Sophie Emmel startete bei den jüngsten Turnerinnen in der Leistungsstufe P4 - P5 Jahrgang 2006 und jünger. Mit guten Leistungen erreichte sie einen starken Platz 4 von insgesamt 30 Turnerinnen.

Am Mittag starteten Amelie Patt und Leah-Alina Emmel in der Leistungsstufe P4 - P6 Jahrgang 2003 und jünger. Bei starker Konkurrenz erreichten sie insgesamt Platz 11 und 20 von 30 Turnerinnen und waren mit ihren Leistungen zufrieden.

Laura Rappelt turnte gegen 27 Konkurrentinnen in der Leistungsstufe P4 - P6 Jahrgang 2000 - 2002 und stand am Ende des Wettkampfes dank schöner Übungen auf dem 1. Platz. mehr

Neben den Turnerinnen selbst freuten sich die mitgereisten Eltern und Mitglieder des Vereins sehr über den erfolgreichen Tag (V.S.). Bruchköbeler Kurier Ausgabe KW12 am 24. März 2016

Laura Rappelt aus Bruchköbel wird Erste
Vier Mädchen der SG Bruchköbel haben bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Geräteturnen in der August-Schärttner-Halle in Hanau teilgenommen. Sarah-Sophie Emmel wurde bei den jüngsten Turnerinnen in der Leistungsstufe P4 bis P5 (Jahrgang 2006 und jünger) vierte von insgesamt 30 Turnerinnen. Amelie Patt und Leah-Alina Emmel starteten in der Leistungsstufe P4 bis P6 (Jahrgang 2003 und jünger). Sie kamen auf die Plätze 11 und 20. Laura Rappelt turnte gegen 27 Konkurrentinnen in der Leistungsstufe P4 bis P6 (Jahrgang 2000 bis 2002) und stand am Ende des Wettkampfes auf dem ersten Platz. >Hanauer Anzeiger vom 26. März 2016,
sowie im Stadtjournal Bruchköbel am Samstag, 2. April 2016

Haki in der August-Schärttner-Halle am 5. März 2016

 

Zweimal „Silber“ für die SG Bruchköbel beim Hallenkinderturnfest

Diesmal war die SG Bruchköbel wieder mit 14 Mädchen beim Hallenkinderturnfest in Hanau am Start. Davon besuchten sieben Turnerinnen ihren allerersten Wettkampf. Da ein Großteil der Gruppe auch in einer höheren Leistungsklasse antrat, war allen Turnerinnen die große Anspannung und Nervosität anzumerken. Trotzdem zeigten die Mädels sehr schöne Übungen an den vier Geräten Sprung, Barren, Bank/Balken und Boden und konnten am Ende mit ihren persönlichen Leistungen zufrieden sein.

Von unseren Jüngsten im Jahrgang 2009 belegte Hasti Allaf den 11. Platz und im Jahrgang 2008 Marina Kunkel Platz 16 im Vierkampf P1. Eine Klasse höher im Vierkampf P2 erturnte sich Charlotte Kühnemann die Silbermedaille und Josephine Hanke erreichte mit nur 3 Zehnteln Rückstand den 6. Platz. Im Vierkampf P3 Jahrgang 2007 zeigte Gioia Vinciguerra erneut eine überzeugende Leistung an allen vier Geräten und kam mit der Höchstwertung von 13 Punkten am Sprung auf den 2.Platz. Ellen Vaupel folgte ihr auf Platz 9. Alle anderen Turnerinnen belegten gute Platzierungen im Mittelfeld. Vereinssiegerliste 2016

Auch unsere zwei jungen Kampfrichterinnen; Janine M. und Lara D. waren bei ihrer Premiere mit viel Einsatz und Spaß dabei und so konnten alle nach einem langen Tag gut gelaunt die Heimreise antreten.

Der Verein und alle Turnerinnen bedanken sich bei den Eltern, Übungsleitern und Helfern für die Unterstützung und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf im Sommer (B.M.).

Auszug; Hanauer Anzeiger vom 7.3.2016
560 Mädchen und Jungen aus 43 Vereinen turnten am Samstag in der August-Schärttner-Halle um die Wette.
 
Hanauer Anzeiger Samstag, 12.März 2016
Die Sportgemeinschaft Bruchköbel (SGB) startete dieses Jahr mit 14 Mädchen beim Hallenkinderturnfest in Hanau. Die Sportlerinnen zeigten Übungen an den Geräten Sprung, Barren, Bank/Balken und Boden. Als jüngste mitgereiste Turnerin belegte Hasti Allaft den elften Platz im Vierkampf P1 Jahrgang 2008 und jünger. Teamkollegin Marina Kunkel platzierte sich auf Rang 16. Im Vierkampf P2 erturnte sich Charlotte Kühnemann die Silbermedaille, Josephine Hanke erreichte mit drei Zenteln Rückstand den sechsten Platz. Im Vierkampf P3 Jahrgang 2007 und jünger erreichte Gioia Vinciguerra mit einer Höchstwetung von 13 Punkten am Sprung den zweiten Platz. Ellen Vaupel folgte ihr auf Platz neun. Alle anderen Turnerinnen belegten Platzierungen im Mittelfeld. Auch die zwei jungen Kampfrichterinnen der SGB absolvierten ihre Premiere erfolgreich.
 
Bericht im Bruchköbeler Kurier am 31.März 2016 - Stadtjournal Bruchköbel 2.April 2016

Silke Stolt als Kreissportlerin am 20.02.2016 ausgezeichnet

Silke Stolt gewann in Erfurt am 13.02.2016 im Diskurswurf mit 37,48 m Gold. Sie erhielt zudem die goldene Ehrennadel des Main-Kinzig-Kreises.

Anlässlich der in Hanau stattfindenden Kreis-Hallenmeisterschaft wurde Silke Stolt für Ihre Erfolge im vergangenen Wettkampfjahr als Kreissportlerin in der Frauenklasse ausgezeichnet... mehr www.laz-bruchkoebel.de

Sportlerehrung der Stadt Bruchköbel am 11. Februar 2016

 

Ehrungen Kinder und Jugendliche - Sportmedaille in Bronze

1. Platz beim Hallenkinderturnfest + Gaukindernachwuchswettkampf Geräte 4 Kampf P2

Gioia Vinciguerra *2007 - Trainerin; Ingrid Pförtner Vereinssiegerliste 2015

 

Ehrungen Erwachsene - Sportmedaille in Bronze

1. Platz - Christian Wolf *2005 - LAZ www.laz-bruchkoebel.de

  • Kreismehrkampfmeisterschaften im 4 Kampf
  • Kreismeisterschaften im Weitsprung
  • Kreishallenmeisterschaften über 50 m
  • Weitsprung der Schüler M10

Sportmedaille in Gold für Silke Stolt -LAZ www.laz-bruchkoebel.de

  • 3. Platz > Seniorenweltmeisterschaften Diskuswurf der Seniorinnen W45 
  • 1. Platz > Senioreneuropameisterschaften Diskuswurf der Seniorinnen W45
  • 1. Platz > Deutsche Seniorenmeisterschaften Diskuswurf der Seniorinnen W45
  • 1. Platz > Deutsche Seniorenhallenmeisterschaften mit Winterwurf der Seniorinnen W45
  • 1. Platz > Hessische Meisterschaften Diskuswurf der Seniorinnen W45
  • 2. Platz > Hessische Meisterschaften Kugelstoßen der Seniorinnen W45
  • 1. Platz > Kreismeisterschaften Diskuswurf der Frauen

Wir gratulieren recht herzlich für die tollen sportlichen Erfolge.