150 Jahre SG Bruchköbel - das sind 150 Jahre voller Gemeinschaft, Freude, Kampfgeist, Siegen und Niederlagen. Wir möchten gemeinsam mit euch die letzten 150 Jahre feiern und auf die nächsten 150 Jahre anstoßen.

Deshalb laden wir alle Bruchköbler Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Mitglieder, Tischtennisfans und interessierte aus dem Umkreis zu unserem Benefiz-Showkampf am Samstag, den 11.08 in der Dreispitzhalle in Bruchköbel ein.

Den Showkampf wird Abwehrspezialist und Vize-Mannschaftsweltmeister Ruwen Filus mit weiteren hochklassigen Spielern bestreiten. Zudem dürfen wir Holger Nikelis, zweifacher Paralympics-Sieger, in unserer Halle begrüßen, der uns seine Organisation "sport grenzenlos" vorstellen wird.

Im Rahmen des Benefiz-Showkampfes richten wir zudem noch ein großes Vereinsfest mit Live-Musik, Biergarten, Tanzauftritten sowie allerlei Speisen (Fleisch/Würste vom Grill, Salate, Eis, Waffeln, frittiertes) und Getränken aus. Kinder, Jugendliche und Familien können sich während der Feierlichkeiten auch außerhalb der Halle mit dem Tischtennis-Schnuppermobil austoben, dass mit vielen verschiedenen Tischtennis-Materialen für eine Menge Spaß sorgen wird.

Das Vereinsfest beginnt offiziell um 15.30 Uhr. Der Showkampf startet ab 17.30 Uhr und wird ca. 1,5 Stunden dauern. Im Anschluss können sich alle Zuschauer auf leckeres Fleisch vom Grill freuen.

 

Wohin gehen die Erlöse des Benefiz-Showkampfes?

Die gesamten Erlöse des Benefiz-Lehrgangs sowie des benefiz-Showkampfes sowie die Spenden von Unternehmen und Privatpersonen werden an die Organisation sport grenzenlos – für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, sowie an die Familie von Ruwen Filus zur Unterstützung für seine schwerbehinderte Tochter gespendet.

Das Schicksal der Familie Filus erregt Mitgefühl und veranlasst die Organisatoren zur finanziellen Unterstützung für vielversprechende Therapien, die von der Krankenkasse nicht unterstützt werden. Sport grenzenlos ist ein innovatives Projekt, das über sportliche Aktivitäten den Behindertensport und die Inklusion fördert. Im August 2012 vom zweifachen Paralympics-Sieger im Rollstuhl-Tischtennis, Holger Nikelis, ins Leben gerufen, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Aufklärung zu leisten, aber auch den Nachwuchs im Behindertensport zu fördern.

 

Ihr könnt nicht teilnehmen, aber wollt trotzdem spenden?

Spenden von Privatpersonen oder Unternehmen nehmen wir gerne entgegen.
Bitte überweisen Sie die Spenden auf das Konto von SG Bruchköbel Abt. Tischtennis, IBAN: DE16 5019 0000 4201 7765 84 / BIC: FFVBDEFF mit dem Betreff: "Spende Benefiz-Showkampf".

Zudem würden wir uns über Sachspenden von Unternehmen für unsere große Tombola freuen.

 

Zusammenfassend:

Was: Benefiz Showkampf

Wann: am Samstag, den 11.08.2018
Beginn Vereinsfest: 15.30 Uhr
Beginn Showkampf: 17:30 Uhr

Eintrittspreis für den Showkampf: 8€ Erwachsene, 6 € ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner)
Menschen mit Behinderung erhalten kostenlosen Zugang.

Vorverkauf: Tickets können u.a. im Kiosk Laibacher (Haagstraße 5) und bei Schenker (Haupstraße 26) erworben werden. Zudem werden Ticketbestellungen via Email (showkampfbruchkoebel@gmail.com) und bei Christian Buschmann unter 0176 57721563 entgegen genommen.

Wo: Dreispitzhalle in Bruchköbel (Anfahrt via Google Maps)

Mit Wem: Ruwen Filus, Holger Nikelis und weiteren hochklassigen Spielern

Anlass: 150-jähriges Jubiläum der SG Bruchköbel

Parkplätze: Es sind genügend Parkplätze vor der Halle vorhanden.
Fahrräder können angeschlossen werden.

Weitere Infos:

Am Wochenende des Benefiz-Showkampfes findet zudem ein Benefiz-Lehrgang statt.

Zurück