SG Bruchköbel sucht den neuen Timo Boll

Am 14.02.2019 ab 16:15 wird unter der Regie der SG Bruchköbel in der Tischtennishalle Bruchköbel, Pestalozzistraße 1 (Neue Sporthalle der HBS) der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2018/2019 im Tischtennis ausgespielt.

Bereits seit 1983 spielen die „minis“ in ganz Deutschland wie die Großen. Knapp 1,4 Millionen Mädchen und Jungen haben schon einmal an einem der bisher insgesamt über 52.000 Ortsentscheide der Tischtennis-mini-Meisterschaften teilgenommen.

Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen: 8 Jahre und jünger (alle Kinder, die ab dem 01.01.2010 geboren sind); 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab dem 01.01.2008 bis 31.12.2009 geboren sind) und 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab dem 01.01.2006 bis 31.12.2007 geboren sind).

Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Einen Schläger stellt die SG Bruchköbel gerne zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2019, dass im Jahr 2013 sogar ein Spieler der SGB gewann. Die Halle ist ab 16.15 Uhr geöffnet und das Turnier beginnt um 16.30. Kurzentschlossene können auch gerne kurzfristig vorbeikommen. Weitere Informationen zur Anmeldung unter sg-bruchkoebel.de.

Zusammengefasst:

Ausrichter: SG Bruchköbel

Was: Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften

Wann: 14.02.2019, Hallenöffnung um 16.15 Uhr, Turnierbeginn um 16.30 Uhr, Ende ca.  18.00 uhr

Wo: Tischtennishalle Bruchköbel, Pestalozzistraße 1 (Neue Sporthalle der HBS) 

Kosten: Keine

Anmeldungen vorab gerne unter: tischtennis@sg-bruchkoebel.de

 

Weitere Fragen und Antworten?

Kann ich mitspielen, wenn ich keinen Schläger habe?
Die SG Bruchköbel stellt dir für das Turnier einen Schläger zur Verfügung.

In welchem Spielmodus wird gespielt?
Es werden jeweils Zwei Gewinnsätze bis 11 Punkte in einem Gruppenmodus (jeder gegen jeden) gespielt. je nach Gruppengröße findet anschließend eine KO-Runde statt.

Ich kann die Regeln noch nicht richtig, kann ich trotzdem mitmachen?
Die Regeln werden im vor Turnierstart erklärt. Es sind stets genügend Betreuer und bereits erfahrene Kinder in der Halle, die beim Zählen der Punkte sowie Regelfragen untersützten.

Muss ich mich anmelden oder kann ich einfach so am 14.02 um 16.15 Uhr in die Halle kommen?
Eine Anmeldung ist nicht nötig, vereinfacht dem Verein aber die Organisation. 

Welche Daten werden benötigt?
Wenn du mitmachen möchtest, brauchen wir deinen Namen und das Geburtsdatum. Die Daten werden anschließend an den hessischen Tischtennisverband übermittelt und ausschließlich in Bezug zu den Mini-Meisterschaften verarbeitet.

Werden Fotos gemacht?
Während der Veranstaltung werden einige Fotos gemacht, die ausschließlich dem redaktionellen Interesse dienen. Falls du das nicht möchtest, werden wir das berücksichtigen. 

 

Zurück