wjB HSG Maintal - SG Bruchköbel 12:12

HSG Maintal - SG Bruchköbel 12:12

Am Sonntag den 04.03.2018 gastierte die weibliche B-Jugend der SG Bruchköbel zum Derby bei der HSG Maintal. Obwohl der Kader durch die Verletzungen von Alisa Hinz und Nadja Breyer weiter geschwächt war, waren die Mädels von Benjamin Gast und Chiara Strohl hoch motiviert endlich die ersten Punkte der Saison zu holen. Man nahm sich vor von Anfang an konzentriert zu spielen und seine Chancen zu nutzen. Die Mädels starteten mit einer sehr guten 5:1 Abwehr unterstützt von einer starken spielenden Vanessa Rosinsky und konnten dadurch mit 0:2 in Führung gehen. Bruchköbel lies sich in der ersten Halbzeit nicht aus der Ruhe bringen und überzeugte immer wieder in der Abwehr, weshalb Maintal nur ein Tor aus dem Spiel erzielen konnte. Da man im Angriff zahlreiche Chancen liegen lies reichte es nur für 6 Tore unsererseits. Bei einem Stand von 3:6 wurden somit die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit fanden die Mädels anfangs nur schwer ins Spiel, weshalb Maintal in der 34. Minute auf 7:8 verkürzen konnte und dann in der 39. Minute sogar auf 9:9 ausglich. Bruchköbel gab sich jedoch zu keiner Zeit auf und konnte sich durch den stets anhaltenden Teamgeist wieder mit zwei Toren absetzen. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem die Mädels zu keiner Zeit aufgaben und somit hochverdient einen Punkt aus Maintal mit nach Bruchköbel nehmen. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, die eine super Leistung gezeigt hat und deutlich gemacht hat, dass sich die harte Arbeit im Training auch irgendwann auszahlt. Die Mädels bedanken sich bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung. Am kommenden Sonntag findet das vorletzte Spiel der Saison statt, Anpfiff ist 13:15 in der Dreispitzhalle.

Zurück