Du bist hier: SG Bruchköbel » Handball » Halbzeit beim Stadtradeln – Handballer ganz vorne dabei

HAndball

Halbzeit beim Stadtradeln – Handballer ganz vorne dabei

Seit 22.August 00:00 Uhr treten die SGB Handballer jetzt schon mächtig in die Pedalen.

Das bedeutet das 11 von 21 Tagen beim Stadtradeln in der Kommune Bruchköbel nun bereits absolviert sind. Die Handballer kamen super aus den Startlöchern und lieferten sich von Beginn an einen 4 Kampf um die Tabellenspitze. Konnte man in den ersten 7 Tagen immer mal wieder den 1.Platz ergattern, ist es seit 3 Tagen die „Stadtverwaltung“ die den Platz an der Sonne innehat. Mit aktuell 78 angemeldeten, aktiven Gruppenmitgliedern haben die Radler um Bürgermeisterin Sylvia Braun momentan die größte Bruchköbler Gruppe am Start und damit einen deutlichen Vorteil vor den (stand jetzt) 39 Handball Radfahrern.

Diese 39 Handballer geben allerdings alles und erradelten in der ersten Hälfte des Wettbewerbs schon beachtliche 6505 km und liegen damit nur ganz knapp hinter dem 2.Platzierten Team „Skiclub Bruchköbel“, die 6546 km erradelt haben. Aktuell etwas abgesetzt hat sich Team „Stadtverwaltung“ mit 7387 km.

Dank der starken Gesamtleistung aller Bruchköbler Teams, hat sich die Kommune Bruchköbel in Deutschland dadurch bereits auf Rang 314 vorgearbeitet und in Hessen steht man zur Zeit sogar schon auf einem sensationellen 20.Platz !

Um aber dem Team „Stadtverwaltung“ den Sieg in Bruchköbel nicht kampflos zu überlassen, gilt es jetzt für die Handballer, weitere Kräfte zu mobilisieren und mit hoffentlich noch vielen neuen Unterstützern nochmal ordentlich rein zutreten. Also liebe Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Mitglieder, Eltern von Jugendspielern, Sponsoren, Fans und Freunde des gepflegten Handballsports, ladet euch die „Stadtradel-App“ im Playstore/Appstore herunter, registriert euch unter der Kommune Bruchköbel, tretet dem Team „SGB Handball“ bei und radelt los ! Der Wettbewerb läuft noch bis 11.September um 23:59 Uhr. Der Sieg in Bruchköbel ist also noch möglich, aber ein Platz unter den besten 3 Teams, wäre für die Handballer auch fantastisch. Die SGB Abteilung Handball sagt schon mal Danke an alle aktiven Unterstützer und freut sich auf regen Zulauf von weiteren Radlern und über noch viele Kilometer auf dem Tacho.

Netto Aktion 2