ZUMBA® Kurse

Aufgrund der aktuellen Lage können wir Zumba nicht wie gewohnt anbieten.
Wann wir wieder starten können müssen wir abwarten.
Wir informieren euch zeitnah: "November Teil-Lockdown wird verlängert".

ZUMBA®FolgekursDer neue ZUMBA® Kurs (Folgekurs) auch für Nichtmitglieder startet am Donnerstag, den 29.10.2020  

Der Kurs über 10 mal 1 Stunde wird im Wochenrhytmus, je nach Unterbrechung durch Urlaub, Ferien und Feiertagen voraussichtlich bis 21.01.2020 durchgeführt. Terminänderungen möglich. Die Anfangszeiten sind 17.10 Uhr oder 18.20 Uhr. Sportstätte Turnhalle der Haingartenschule, Am Atzelsgraben in Bruchköbel. 

Bitte Hallenschuhe und geeignete Sportkleidung tragen. Dieses Angebot richtet sich an alle, eine SGB Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Eine Teilnehmerbegrenzung ist unter Umständen notwendig. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Bitte haltet Euch alle an die von der Bundesregierung auferlegten Regulierungen. Natürlich mit strengen Auflagen und unter Einhaltung eines bestimmten Hygienekonzeptes; Info Aushang Turnhalle „Hygiene- und Abstands Konzept“. Wir werden die Regeln regelmäßig überprüfen und falls notwendig anpassen. Bei Nicht-Beachtung kann hier sonst ein Hallen-Nutzungsverbot für die ganze Abteilung drohen.

Kursleitung: Frau Eliza Brugnera, lizenzierte ZUMBA®-Trainerin
Eine Anmeldung ist erforderlich und wird ab sofort angenommen. –> Download Anmeldeformular

Vorab per Mail über „Kontaktbutton“ mit Angabe von Name und Telefon-Nr. Zusätzlich Anmeldung ausdrucken und ausgefüllt zur ersten Stunde mitbringen oder an Herrn Arnd Brückner, Ludwig Erhard Str. 5a, 63486 Bruchköbel; Mail: zumba@sg-bruchkoebel.de

Kursgebühren: 35,00 € für SGB-Mitglieder / 50,00 € für Nichtmitglieder

Die Gebühr gilt für den gebuchten Kurs und ist vor Kursbeginn zu entrichten. Eine Erstattung bei Nichtteilnahme ist ausgeschlossen. Die Teilnehmerkarte ist nicht übertragbar. Der Kurs sollte kontinuierlich besucht werden, weil neue Elemente der Choreographie auf das vorher Erlernte aufbaut.

*Die Bildaufnahme ist vor dem Covid19-Ausbruch entstanden.