Hatha Yoga

Am 25. Januar 2022 beginnt Hatha-Yoga zu einer veränderten Zeit.

Hatha Yoga = Ha (Sonne) tha (Mond) Yoga (Einheit/Harmonie)

Übungsstunde: Dienstag 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Wichtig! Das Sportangebot umfasst eine begrenzte Teilnehmerzahl, daher ist eine Voranmeldung bis zum 23. Januar 2022 erwünscht unter silvia.fuchs@sg-bruchkoebel.de, um eine Teilnahme gewährleisten zu können.

Eine Teilnahme ist nur nach Vorgabe der aktuellen CoSchuV (ab 14.01.2022 – 2Gplus) möglich.

Hatha Yoga ist eine Art von Yoga, bei der das Halten von Posen über lange Zeiträume im Vordergrund steht.   

Es besteht aus drei Hauptübungen: 

  • Körperhaltung (Körperübungen mit dem Fokus auf die WS (HSW, BSW, LWS) 
  • Atemtechniken (Atemübungen) in der Qualität lang, fein und sanft 
  • Meditation (Geist/Gemüt) auf ein Ziel fokussiert (Konzentration, Meditation)

Trainerin: Sevgi Kurt-Tas

Weitere Auskünfte: Gymnastikwartin Silvia Fuchs – Tel. 06181/9543

Der Unterricht erfolgt in der Tradition von T. Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar und R. Sriram. Es ist ein sanfter Stil. Dieser geht in besonderem Maße auf die Gesundheit, Möglichkeiten, Bedürfnisse und Beschwerden des Einzelnen ein. 

Die Unterrichtsstunde wird entsprechend aufgebaut.

1. Schritt: asanas (Körperübungen mit dem Fokus auf die WS (HSW, BSW, LWS): Das Yoga Sutra beschreibt die Qualitäten, die ein āsana ausmachen, mit den      Begriffen sthira: stabil/ fest und sukha: angenehm und leicht. 

2. Schritt: pranayamas (Atemübungen) in der Qualität dirgha (lang) und suksma (fein und sanft)

3. Schritt: ekagrata (Geist/ Gemüt): auf ein Ziel fokusiert (Konzentration, Meditation)

Das Ziel ist es Körper, Atem und Geist in Einklang zu bringen.