Du bist hier: SG Bruchköbel » Handball » Handball-Ortsvereinsturnier 2022

HAndball

Handball-Ortsvereinsturnier 2022

Am Freitag, dem 15. Juli 2022 fand auf dem Handballplatz in Bruchköbel das traditionelle Ortsvereinsturnier statt. Gemeldet hatten sich dafür sieben Freizeit-Handballteams, darunter mit den „Drunk Neighbours“ und dem Team „Parents and Friends“ zwei Mannschaften, die ihre Premiere beim OVT feierten und den Spaßfaktor des Turniers ungemein bereicherten. Bei den „Neighbours“ handelte es sich tatsächlich aus Nachbarn aus Erlensee und bei den „Parents“ um Eltern von Junghandballern, für die es natürlich ein besonderer Spaß war, zu überprüfen, ob die „klugen“ Kommentare, die Eltern so am Spielfeldrand geben, auch selbst beherzigt werden.

Gespielt wurde in einer 4er und einer 3er Gruppe, der Turniersieg wurde nach zwei Halbfinalspielen im großen Finale ausgespielt. Daneben gab es dann noch Spiele um Platz drei und Platz 5. Im großen Finale standen sich die gleichen Teams wie im Vorjahr gegenüber: die Oldies und Seriensieger „Proseccotantenmänner“ und die Jungspunde unter dem vielsagenden Namen „Lumberjacks“. Während einige Spiele im Verlaufe des Turniers wirklich auf Messers Schneide entschieden wurden, wurde im Endspiel diesmal kurzer Prozess gemacht. Die Revanche der im Schnitt um mindestens ein Vierteljahrhundert jüngeren „Holzfäller“ gegen die nun vielleicht doch in die Jahre gekommenen „Tanten“ fiel mit einem Sechs-Tore-Vorsprung am Ende doch sehr deutlich aus.

Die endgültigen Platzierungen lauten:   1. Lumberjacks

                                                                               2. Proseccotantenmänner

                                                                               3. P hoch 4

                                                                               4. Rollende Fässer

                                                                               5. Parents and Friends

                                                                               6. Rudi’s Buben

                                                                               7. Drunk Neighbours

Da alle Teams mit Sachpreisen ausgestattet wurden und darüber hinaus auch noch das fairste Team (Parents and Friends) belohnt wurde, stand einer gemeinsamen Nachbereitung der Spiele nichts mehr im Wege. Denn wichtiger als die Platzierungen war der Spaß an der Veranstaltung, die auch nach dem sportlichen Teil im gemütlichen Biergarten weiter ging. Zum Schluss muss noch ein großer Dank dem Organisator Jens Jüngling und seinem Team, bestehend aus den Schiris Jürgen Merz und Erhard Berg, sowie Sven Barnack, ausgesprochen werden. Die Schiedsrichter machten am Abend einen ebenso fehlerfreien Job, wie die vielen Helfer beim Getränkeverkauf und am Grill!!!

Der letzte Dank geht an die Fotografen Mark Zeiger, Bruno Neumann und Björn Döhring.  

Netto Aktion 2