Du bist hier: SG Bruchköbel » Tischtennis » Familientraining der SG Bruchköbel kommt gut an

Familientraining der SG Bruchköbel kommt gut an

Familientraining-1

Vergangenes Wochenende hat die Tischtennisabteilung der SG Bruchköbel erstmals ein altersgerechtes Familientraining unter der Leitung von Verbands-Honorartrainer Ray Kinner und Christian Buschmann angeboten.  Die acht und neun Jahre alten Kids hatten die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern dem kleinen weißen Ball hinterherzujagen und dabei den Tipps der Trainer zu lauschen. Dabei hatten die Eltern einen Einblick in die aktuellen Trainingsinhalte ihrer Kids die mittlerweile bis zu 3x wöchentlich im „SGB Talentnest“ trainieren.

Neben kleinen Spielen, koordinativen Aufgaben wie der Super-Mario Leiter und Aufschlag-Rückschlag Wettbewerben stand vor allem die Stärkung der Bindung zwischen Eltern und Kind im Vordergrund des Nachmittags. Als Highlight wurde die „Längster Ballwechsel Challenge“ der jeweiligen Paarungen empfunden. Dabei zeigten sich die Eltern begeistert über die erworbenen Fähigkeiten ihrer Kids.

Das Familientraining wurde auch eifrig als Vorbereitung auf das allseits beliebte jährliche Familienturnier genutzt, dass die SGB seit nunmehr fast 15 Jahren ausrichtet. Beim Familienturnier duellieren sich jeweils ein Kind zusammen mit einem Familienangehörigen im Einzel und gemeinsamen Doppel gegen die anderen Teams. Einige Eltern haben sich über diese Veranstaltung sogar mit dem Tischtennisfieber angesteckt und spielen nun aktiv und erfolgreich in einer der neun Damen- und Herrenteams. Die innovative Nachwuchsarbeit der SG Bruchköbel wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und ist ein wichtiger Bestandteil des sportlichen Erfolgs der vergangenen Jahre.

Familientraining-2
Die Trainingsinhalte des Familientrainings
Netto Aktion 2