Du bist hier: SG Bruchköbel » Handball » Männliche A-Jugend in der Oberliga Hessen

HAndball

Männliche A-Jugend in der Oberliga Hessen

Was eine männliche A-Jugend der SGB zuletzt zur Saison 2010/11 mit ihrem damaligen Trainer Peter Jokic und den Spielern Jannik Hoffmann, Andre Benkert, Jan Müller, Fatih und Aydin Günes, Nico Bätz, Dennis John, Maxi Wolff, Jan Bötcher, Marcel Troll, Julian Jurkovic, Dominik Reinmann und Fabian Schade geschafft hat, konnte in diesem Jahr endlich wiederholt werden, die Qualifikation zur Oberliga Hessen!

Diese Qualifikation war ein hartes Stück Arbeit für das Team, das von Trainer Niklas Goede, Co-Trainerin Chantal Schmitt und Torwarttrainer Maurice Ebell betreut wird. Sensationell muss man den bis dato erreichten Erfolg nennen, da das Gros der Mannschaft dem jüngeren Jahrgang der Jugendklasse A angehört, was bedeutet, dass diese Mannschaft auch in der nächsten Saison nochmal A-Jugend spielen kann und somit noch einmal für Aufsehen sorgen könnte.

Die diesjährige Qualirunde nach der langen coronabedingten Handballpause bestand aus zwei Teilen. Zunächst fand im September ein Turnier in der Dreispitzhalle statt, bei dem sich die SGB hinter Offenbach-Bürgel auf dem 2. Platz die Teilnahme an der sog. Hessenquali sicherte. Diese Hessenquali bescherte den Keweler Jungs mit den Teams aus Obernburg und Preagberg zwei harte Konkurrenten, von denen man einen hinter sich lassen musste. Nachdem man dem haushohen Favoriten TuSpo Obernburg die einzige Saisonniederlage beibringen konnte, aber das 1. Spiel bei der HSG Preagberg verloren hatte, kam es im allerletzten Saisonspiel in der heimischen Dreispitzhalle zum absoluten Showdown gegen die punktgleiche Konkurrenz aus Preagberg. Das hochdramatische Duell endete mit 32:29 zugunsten der SGB, die sich dadurch hinter Obernburg den 2. Platz und somit die Qualifikation zur Oberliga Hessen sicherte!

In dieser Oberliga startet man mit reichlich namhaften Gegnern aus Baunatal, Holzheim, Oberursel, Hüttenberg und Erbach. Saisonstart sollte eigentlich am Wochenende gegen Oberursel sein, dieses Spiel musste leider verschoben werden. So muss man nun am 30.1. auswärts in Holzheim starten, das 1. Heimspiel findet laut Plan am 13.2. gegen den TV Hüttenberg statt.  

Auch in diesem Jahr wurde die männliche A-Jugend mit Warmmachshirts ausgestattet. Diese wurde erneut von der Firma Schottling aus Bruchköbel und von der Firma JK Sports zur Verfügung gestellt. Die Bruchköbeler Handball-A-Jugend dankt diesen Sponsoren und die Bruchköbeler Handballfans hoffen, dass aus diesem supermotivierten A-Jugendteam auch einmal Spieler hervorgehen, deren Namen so wohlklingend sind, wie die Namen des Teams von vor 11 Jahren: Hoffmann, Günes, Bätz, Wolff, Bötcher…

Netto Aktion 2