Menü
Du bist hier: SG Bruchköbel » Fußball » Spielberichte » 1. Mannschaft » Türk Gücü Hanau vs. SG Bruchköbel I 0:1 (0:0)

Türk Gücü Hanau vs. SG Bruchköbel I 0:1 (0:0)

DSC06145.jpg

Riesenerleichterung bei der SGB: Dank eines späten Treffers durch Michel Völke ist der Knoten geplatzt – der erste Saisonsieg ist unter Dach und Fach. Und der gelang bei Türk Gücü Hanau ausgerechnet bei einem Gegner, gegen den die SGB in der vergangenen Saison zwei Mal schlecht aussah.

Das Match an der Rudi-Völler-Anlage war umkämpft, beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld und es gab nur wenig Torchancen zu bestaunen. Wenn der Ball in Richtung Tor kam, waren meist die Torhüter Tok (Türk Gücü) und Dauth ( SGB) zur Stelle. So etwa in der 60.min als Dauth sein ganzes können demonstrierte, als er einen abgefälschten Schuss von Karan mit den Fingerspitzen aus dem Eck kratzte.

Als sich die Zuschauer schon auf ein torloses Remis eingestellt hatten, schlug Bruchköbel eiskalt zu.

Völke marschierte allein auf Tok zu und schob die Kugel uns Netz. Verärgert waren die Gastgeber, die zuvor eine Abseitsstellung des Bruchköblers gesehen haben wollten.

Völke marschierte allein auf Tok zu und schob die Kugel uns Netz. Verärgert waren die Gastgeber, die zuvor eine Abseitsstellung des Bruchköblers gesehen haben wollten.

Aufstellung: Dauth; Fleischer; Lehr; Barcik; Kappes; Ahouandjinou (46.min Kuc); Özkan; Müller; Ennin (83.min Eris); Völke; Tugend (90.min Tokic)

Tor: 0:1 86.min Völke

Quelle: (HA vom 02.09.2019)

Fotos: R.Müller