Menü
Du bist hier: SG Bruchköbel » Handball » Spielbericht F1 vom 16.11.19

Spielbericht F1 vom 16.11.19

Am vergangenen Samstag stand der 2. Spieltag für unsere F1-Jugend in Seligenstadt an. Gegner waren die Mannschaften der TSG Offenbach-Bürgel und der TGS Seligenstadt.

Das erste Spiel bestritt man gegen Bürgel. Hier wollte man an die guten Leistungen des ersten Spieltages anknüpfen. Leider gelang dies in der ersten Halbzeit gar nicht. Die Abwehrspieler standen zu weit von ihren Gegnern weg und im Angriff gelang es nur selten, sich freizulaufen. Kam man doch einmal zu Torchancen, wurden diese leider nicht verwertet, so dass man mit einem 0-4 Rückstand in die Pause ging. Zweite Halbzeit lief es dann schon besser. Man ließ dem Gegner nicht mehr so viele Freiräume und im Angriff wurden die Chancen besser genutzt, so dass man Tor um Tor aufholte. Am Ende konnte man mit einer guten kämpferischen Leistung ein Unentschieden erreichen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es gleich weiter gegen die Heimmannschaft aus Seligenstadt. Hier lief es von Anfang an besser. Man erarbeitete sich schnell einige Tormöglichkeiten, die meistens auch genutzt wurden und die Abwehrspieler standen eng an ihren Gegnern, so dass der Gegner kaum zu Torwürfen kam. Somit konnte man dieses Spiel vorzeitig für sich entscheiden. Am Ende stand ein nie gefährdeter 12-4 Sieg der Schwarz-Gelben.

Der nächste Spieltag steht am Sonntag, 08.12. an. Gespielt wird ab 10:00 Uhr gegen die Mannschaften aus Hanau und Wächtersbach in der heimischen Dreispitzhalle. Die F1 würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Es spielten: Sara, Julian, Mika, Justus, Lennox, Sonja, Eva, Julius, Bennet, Marlon & Joscha