Du bist hier: SG Bruchköbel » Handball » SGB Damen erkämpfen sich die nächsten 2 Punkte

HAndball

SGB Damen erkämpfen sich die nächsten 2 Punkte

Am vergangenen Samstagabend war die HSG Dietesheim/Mühlheim zu Gast in Bruchköbel.

Nachdem sich die Bruchköblerinnen letzte Woche in Oberhessen 2 wichtige Punkte erkämpft hatten, wollte man an diese starke kämpferische Leistung anknüpfen.

Die SGB war gewarnt, dass es kein leichtes Spiel werden würde, da man sich in der Vergangenheit gegen die HSG immer schwer tat.

18.00 Uhr war Anpfiff in der Dreispitzhalle und es entwickelte sich ein offenes Spiel bei dem Bruchköbel zwar zu Abschlüssen kam, diese aber zunächst nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnte. Dadurch gerieten die Hausherrinen nach 8 Minuten in einen 1:4 Rückstand.

Die SGB Mädels fanden dann aber in der Abwehr zu alter Stärke zurück, kämpften sich ins Spiel, glichen in der 14.  Minute aus und gingen im Anschluss in Führung. Diese Führung gaben die Mädels bis zum Schluss nicht mehr her.

Durch konsequente Aktionen im Angriff kamen die Gastgeberinnen immer wieder zu Toren und bauten sich einen 13:10 Vorsprung bis zur Halbzeit auf.

Den besseren Start in Halbzeit 2 erwischte Bruchköbel und in der 35. Spielminute setzten sie sich auf 5 Tore zum 16:11 ab.

6 Minuten vor Schluss kam die HSG zwar nochmal auf 2 Tore ran, die Bruchköblerinnen ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und gewannen am Ende verdient mit 21:18.

Das nächste Heimspiel bestreiten die 1. Damen am nächsten Samstag um 19:00. 

Wir bedanken uns bei den so zahlreich erschienenen Fans für die tolle Unterstützung und freuen uns, wenn ihr auch am kommenden Samstag wieder den Weg in die Halle findet. 

Benjamin Gast:  Mit diesem Sieg gegen einen unangenehmen Gegner haben wir die Punkte aus Oberhessen vergoldet und mit 9:3 Punkten einen tollen Saisonstart hingelegt. Jedoch hat dieses Spiel gezeigt, dass es noch ein paar Sachen zu verbessern gibt.

Es spielten: Selina Klink (Tor), Annalena Müller(5), Chiara Strohl (4), Esra Bulanik (2), Franziska Gast (2/1), Leonie Matusevicz (2), Lilly Plitzko (2/2), Anna-Lena Goldacker(1), Jessi Kuske (1), Prisca Ritzer(1), Rabea Bähr (1), Chantal Schmitt, Paula Hufnagel, Pia Rögner

7-m SGB 6/3. HSG 5/4

Zeitstrafen keine 

Netto Aktion 2