Menü
Du bist hier: SG Bruchköbel » Tischtennis » Veranstaltungen » Tischtennisspieler schnuppern internationale Luft

Tischtennisspieler schnuppern internationale Luft

Teilnehmerbild-Andro-Kids-Open-2019.jpg

14 Spielerinnen und Spieler und fünf Betreuer der SG Bruchköbel nahmen in diesem Jahr an den Andro Kids Open in Düsseldorf teil, dem größten europäischen Nachwuchsturnier im Tischtennis. Gemeinsam mit fast 1400 Kids aus 28 Nationen lieferten sie sich spektakuläre Ballwechsel und spannende Spiele.

Nico Bittermann und Lara de la Fuenta Cura erreichen den dritten Platz im Einzel sowie Doppel ihrer Konkurrenz. Für Simon Winterstein, Ben Nees und Natalie Lobeck endete das Abenteuer „Andro Kids Open“ im Viertelfinale.

Ein weiteres Highlight des Wochenendes war der Besuch des Saisonauftakts der Tischtennis Bundesliga mit dem Spiel des Rekordmeisters Borussia Düsseldorf gegen den SV Post Mühlhausen. Über 1500 Zuschauer beklatschten dabei frenetisch den Auftritt des Rekordeuropameisters Timo Boll, der zwei Siege zum 3:1 Erfolg seiner Mannschaft beisteuerte. Anschließend ließen es sich die Bruchköbler Spieler nicht nehmen, mit den Profis noch ein Foto zu schießen und Autogrammkarten mit nach Hause zu nehmen.

Die mitgereisten Kids konnten in Düsseldorf nicht nur eine Menge Wettkampferfahrung sammeln, sondern auch eine tolle Atmosphäre über die gesamten drei Tage erleben. In der Leichtathletikhalle in Düsseldorf, in der über 80 Wettkampftische standen, kam richtiges WM-Feeling auf. So spielte die SG Bruchköbel unter anderem gegen Spielerinnen und Spieler aus England, Israel, Litauen sowie Holland und mussten die eine oder andere strittige Situation dabei in englischer Sprache klären. Außerdem sahen sie, vor allem in den Finalspielen, Jugendtischtennis auf allerhöchstem Niveau. Dies ist für die Nachwuchstalente der SGB ein großer Motivationsschub für die neue Saison, die bereits in zwei Wochen beginnt.

Weitere Informationen unter:

https://kids-open.borussia-duesseldorf.com/