Du bist hier: SG Bruchköbel » Turnen-Leichtathletik-Gymnastik » KiSoTraWo – Was bedeutet das denn ???

KiSoTraWo – Was bedeutet das denn ???

Unsere jungen Turnerinnen der SG Bruchköbel freuten sich schon im Vorfeld riesig auf das KinderSonderTrainingsWochenende in der Turnhalle. Die Übungsleiterin Ingrid Pförtner kam auf die Idee den Mädels eine Wettkampfteilnahme „schmackhaft zu machen“. Denn nur wer an Wettkämpfen teilnahm durfte auch beim KiSoTraWo dabei sein.    

Zum ersten Mal im Mai 2004 wurde unseren Turnerinnen ab der 4. Klasse, die an Wettkämpfen „Gauturnfest oder am Gaukinderturnfest“ teilnahmen ein Trainingswochenende mit Übernachtung in der Turnhalle der Haingartenschule angeboten.

Es wurde nicht nur für die Wettkämpfe geübt, sondern auch andere Aktivitäten mit viel Freude und tolle Ideen durchgeführt. Training und Spaß standen immer an erster Stelle, aber das schönste für die Mädels war, mit „Sack und Pack“ in der Turnhalle zu übernachten.

Jedes Jahr vor den Wettkämpfen war die Aufregung der Mädels zu spüren, wann ist es endlich wieder soweit!?

Die Turnerinnen und ihre Betreuer verbrachten immer aufregende und anstrengende Stunden in der Turnhalle.

Es wurde mit Begeisterung geturnt und mit viel Spaß an verschiedenen Geräten geübt. Die „Großen“ kümmerten sich rührend um die „Jüngeren“. Sie erhielten einige Tipps und Tricks von den „alten Hasen“, wie das Rad oder der Handstand noch besser klappt.

Gestärkt nach der leckeren „Familien“ Pizza wurde dann mit unserer Jugendwartin gebastelt. 

Ein anderer Teil der Gruppe übte in der Zwischenzeit die Choreographie für eine kleine Vorführung ein.

Um 20.00 Uhr ging es dann wie jedes Jahr, mit Taschenlampen ausgerüstet, in die Lieblingseisdiele.

Zurück in der Halle, bereiteten sich die Mädels und ihre Betreuer für die Nacht vor.

Nach einer kurzen Nacht mit „Viel Spaß und wenig Schlaf“ wurde dann am nächsten Morgen nach einem guten Frühstück um 9.00 Uhr an verschiedenen Sprunggeräten weiter geturnt und geübt.

Um 13.00 Uhr waren alle Geräte an „Ort und Stelle“ sowie die Halle wieder aufgeräumt.

Erschöpft aber zufrieden traten alle den Heimweg an.

Der Termin für 2020 stand schon fest, aber leider konnte auch diese Veranstaltung nicht durchgeführt werden.

Das “besondere” Training für unsere Wettkampfmädels mit „Sport & Spaß“ wollen wir, sobald es wieder möglich ist, auch im Jahr 2021 planen und hoffentlich wie gewohnt durchführen!?