Inklusives Tischtennis: ausprobieren und begeistern lassen!

Rita Thierolf und die Tischtennisabteilung der SG Bruchköbel veranstalten gemeinsam ein inklusives Tischtennis-Schnuppern. Menschen in Hanau unterstützt die Veranstaltung.

Sie richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die Lust haben Tischtennis auszuprobieren.

Es geht um den Spaß am gemeinsamen Sport.

Es stehen Rollstühle auch für die „Fußgänger“ zur Verfügung sowie ein
spezieller "Showdown"-Tisch für sehbehinderte Menschen.

Jeder kann es mal ausprobieren.Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Wir trainieren in der Tischtennishalle der Heinrich-Böll-Schule, Pestalozzistraße 1 in Bruchköbel unter anderem mit einem Lizenztrainer im Behindertensport.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, einfach vorbeikommen.

 

Die Veranstaltung in Kurzform

Was: Inklusives Tischtennis Schnuppern mit Lizenztrainer

Wann: Dienstag den 14. August von 18 – 20 Uhr

Wo: Heinrich-Böll-Schule, Pestalozzistraße 1 in Bruchköbel.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Ein Behinderten-WC ist vorhanden.

Bus: Bruchköbel Heinrich-Böll-Schule, Bus 562 und Bus MKK 33

Weitere Informationen: Karin Clemens 06181 – 18 999 82 oder karin.clemens@menschen-in-hanau.de

Zurück