Kreisendrangliste: Gute Ergebnisse & Top Ausrichtung

von Tobias Stiedl

Am 23./24. 02 lad die SG Bruchköbel in heimischer Halle zur Kreisendrangliste ein, Dort duellierten sich die jeweils zehn besten Spielerinnen und Spieler der Altersklassen Schüler C bis zur Jugendspielklasse. Unter den insgesamt 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern qualifizierten sich sechs SpielerInnen der SG. An den zwölf Tischen in der neuen Sporthalle der Heinrich-Böll-Schule kämpften sie Punkt für Punkt um die begehrten Plätze auf Bezirksebene.

Ben Nees und Nico Bittermann erreichten den achten und neunten Platz in der stark besetzten Jugendkonkurrenz. In der weiblichen Jugend erreichte Emma Winkler den fünften und Natalie Lobeck den sechsten Rang. Bei den jüngsten landete Henry Fischer auf Position sechs und Dominik Klamann auf Position sieben.

Insgesamt zeigte sich die SGB wieder als perfekter Ausrichter und machte aus Abseits des Tisches eine gute Figur. So erhielten Orga-Chef, Christian Buschmann sowie Tobias Stiedl und Lukas Müller-Bestehorn an der Turnierleitung ein großes Lob beste Kritiken von den Teilnehmern und dem Kreisvorstand für die tadellose Ausrichtung.

Das nächste Großereignis in heimischer Halle wird die Ausrichtung der Bezirksmini-, und Jahrgangmeisterschaft am 06./07.04 sein.

Alle Ergebnisse unter:

https://www.httv.de/main-kinzig/news/data/2019/02/23/kreisendranglistenturnier-20182019/

Zurück